BIO

Marian Schäfer gab sein Schauspieldebüt mit 9 Jahren in einem selbstgedrehten Kurzfilm. Im Schultheater sammelte er erste Bühnenerfahrungen. Mit 14 gründete Marian Schäfer gemeinsam mit einem Freund CreateyourownTV, einen Youtubekanal für Funsportarten und kreative Wege sie auszuüben (zB. Flusssurfen). Daneben produzierte er diverse Musikvideos sowie Wettbewerbsfilme für das rappers.in Videobattletunier VBT.

Nach dem Abitur jobbte Marian Schäfer hinter der Kamera in der Filmbranche, dabei flammte seine Liebe zum Schauspiel wieder auf. Während der Schauspielausbildung am Michael Tschechow Studio in Berlin war er 2017 als PEER GYNT in Andrea Pinkowskis gleichnamiger Inszenierung am Burgtheater Rosslau zu sehen.

An der Seite von Horst Krause gab Marian Schäfer 2019 sein Fernsehdebüt in KRAUSES HOFFNUNG unter der Regie von Bernd Böhlich.

Außerdem spielte Marian Schäfer 2018 die Hauptrolle in Claus Stahnkes DIE DREI MUSKETIERE bei den Schlossfestspielen Ribbeck.

Als Prinz war Marian Schäfer 2019/2020 in der CINDERELLA Inszenierung von Faust-Preisträgerin Martina van Boxen, am Staatstheater Kassel zu sehen.

Der 1993 geborene Schauspieler lebt bei Lindau am Bodensee.